Pomoc

Vorgehensweise

  1. Bei dem Möbelauspacken soll man keine scharfe Werkzeuge benutzen.
  2. Polstermöbel sind oft im Vakuum verpackt. Damit sie nach dem Auspacken richtige For bekommen, soll man sie beklopfen und mit der Hand formen und dann für einige Zeit stehen lassen, damit der geknitterte Stoff glatt wird. In der Mitte des Möbels soll man mit dem Glätten anfangen und dann an den Rand des Möbels gehen.
  3. Um Schäden zu vermeiden, soll man die Möbel nicht am Bezug halten, wenn man sie an eine andere Stelle bringen will. Bei der Umstellung soll man immer an harte Konstruktionselemente greifen.
  4. Die Möbel dürfen nicht starkem Druck ausgesetzt werden. Das kann mechanische Schäden an der Konstruktion oder Risse am Stoff verursachen.
  5. Möbel sollten nicht näher als 1,5 m von den Wärmequellen zu Hause eingestellt werden.
  6. Möbel dürfen nicht direkter Einwirkung äußerer Faktoren ausgesetzt werden, gemeint werden Regen, Sonne oder Frost.
  7. Wenn wir die Möbel einstellen , soll man beachten, damit sie nicht dort gestellt werden, wo sie ständiger Reibung z.B auf den Kommunikationswegen ausgesetzt werden. Das kann zum dauerhaften Schmutz führen und die Eigenschaften des Stoffes verändern.
  8. Die Möbel soll man mit weichen Tüchern oder Handtüchern reinigen. Starke Reibung kann den Stoff dauerhaft schädigen.